December 13, 2017 David Gadsden

Sicher wohnen mit Smart Home

© Maksym Yemelyanov #91216791 / Adobe Stock

Die aktuellen Kriminalstatistiken sind höchst alarmierend: Die Zahl der Wohnungseinbrüche steigt deutschlandweit stetig an. Hauseigentümer sind dieser dramatischen Entwicklung aber keineswegs vollkommen schutzlos ausgeliefert. So kann eine individuell konzeptionierte Smart Home Haussicherheitstechnik eine hilfreiche Lösung im Kampf gegen ungebetene Gäste sein. Die Vorteile dieser Technologie sprechen für sich – und sorgen für ein rundum gutes und sicheres Gefühl in den eigenen vier Wänden.

Kamerasysteme und mehr – innovative Sicherheitstechnik

Wer viel unterwegs ist, kann trotzdem in enger Verbindung mit seinem Zuhause stehen. Gerade mit Blick auf die Themen Sicherheit und Einbruchsschutz ist die Apple Canary Security eine sinnvolle Anschaffung. Bei dieser Innovation von Canary handelt es sich um eine Komplettlösung, die mehr Heimsicherheit gewährleisten soll. Eine All-in-one-Kamera ist inklusive, welche mit unterschiedlichen Features bestückt ist. Eine Sirene sowie eine Luftqualitätsmessung gehören ebenfalls zum Portfolio. Auch eine Bewegungserkennung und eine Nachtsichtfunktion ist mit dabei.

© Andrey Popov #81722607 / Adobe Stock

Das gute Gefühl der Sicherheit zuhause kann durch die Canary-App nachhaltig unterstützt und gestärkt werden. Erwähnenswert sind die neuen Kamera-Sets von Canary. Die wetterfeste Outdoor-Kamera ermöglicht es, ungebetene Gäste schon beim Betreten des Grundstücks zu erkennen. Alles das, was zuhause passiert, ist zudem mit Hilfe der Kameratechnik bequem von unterwegs aus sichtbar. Die App unterstützt den Anwender sogar dabei, sicherheitsspezifische Maßnahmen durchzuführen, die eine abschreckende Wirkung auf Einbrecher haben.

Was die Canary-Haussicherheitstechnik überdies so besonders macht, ist die Tatsache, dass die Datensicherheit eine zentrale Rolle spielt. So existiert derzeit kein anderes Kamerasystem mit inkludierter Privat-Option. Diese ist in der Lage, das Mikrofon und die Kamera bei Bedarf vollständig auszuschalten. So leistungsstark diese Technologie ist, so kompakt ist das Gerät. Es ist etwa so groß wie eine normale Getränkedose. Aber dennoch finden eine HD-Kamera, die automatische Bewegungserkennung sowie die praktische Nachtsichtfunktion bequem darin Platz.

Innovative Lösungen für jedes Zuhause

Bei moderner Haussicherheitstechnik steht auch der zielgerichtete Einbruchschutz für Fenster und Türen im Vordergrund. Mit Hilfe des Telekom Smart Home Systems mit Tür- und Fensterkontakt kann die Alarmanlage sicher und zuverlässig über einen zentralen Computer gesteuert werden. Das heißt auch, dass sämtliche Meldungen direkt auf das Smartphone übertragen werden können. Schon mit relativ wenig Aufwand kann folglich aus einer Immobilie ein “kluges”, sicheres Zuhause werden und den Bewohnern maximalen Einbruchs- und Brandschutz bieten.

Eine funktionale Verriegelungsanlage, welche mit nur wenigen Handgriffen an Fenstern bzw. Fenstertüren und Türen angebracht wird, macht es Einbrechern ebenfalls schwer. So kommen “düstere Gestalten” erst gar nicht ins Haus, weil ein implementierter Widerstand dies zu verhindern weiß. Selbstverständlich wird gleichzeitig der Einbruchsversuch unverzüglich gemeldet.

Die Canary App ergibt zusammen mit der neuartigen Fenster- und Türentechnik eine sehr vielversprechende Verbindung gegen ungebetene Gäste. Die Anschaffung ist mit moderaten Kosten verbunden und erweist sich buchstäblich als “unbezahlbar”. Bauliche Arbeiten, Staub und Schmutz fallen im Rahmen der Installation dieser Geräte nicht an. Vielmehr profitieren Hausbesitzer bereits unmittelbar nach der unkomplizierten Montage von einem vollumfänglichen Einbruchsschutz. Dabei ist es unerheblich, ob sie sich gerade in den eigenen vier Wänden aufhalten oder ob sie unterwegs sind. Zu jeder Zeit behält man mit dieser neuartigen Technologie die volle Kontrolle – für mehr Sicherheit daheim!

Be Sociable, Share!
Tagged: ,

Home Design, Architekten, Auftragnehmer

Kontaktieren Sie uns!